Autor Thema
pk

Registriert: 08.09.2003
Beiträge: 4869

Blog im Shop integriert - und nun?      Erstellt am 08.08.2007 um 11:59:45   
Ich habe mich gestern nach einer Blog-Software umgesehen und bin bei http://zomplog.zomp.nl/ gelandet.
Gefällt mir recht gut, weil die Administration sehr einfach ist und der Blog für meine Zwecke (danach suche ich gerade) reicht.
Zomplog hat die Möglichkeit externe Dateien, Flash, mp3, etc. einzubinden. Außerdem ist die Lightbox bereits integriert.

Wenn es bei mir ruhiger ist, komme ich auf dumme Ideen.

Also musst der Blog-Inhalt

in den Shop:


Das ganze kann man jetzt mit relativ wenig Aufwand weiterspinnen und alle Blogfunktionen (Archiv, etc.) in den Shop packen.

Jetzt die Frage: Und wozu kann ich die Spielerei jetzt wirklich gebrauchen?



geändert am 11.02.2012 09:32:01 von niemehrebay
duck-racing

Registriert: 13.01.2007
Beiträge: 1857
www.duckshop.de  

AW: Blog im Shop integriert - und nun?      Antwort vom 08.08.2007 um 12:57:59   
Ein regelmäßig gepflegter Blog produziert Traffic = Besucher. In meinem Blog sind das mittlerweile 15.000 Besucher im Monat.

Warum produziert ein Blog Besucher - weil du selber im Blog Content erzeugst. Content der von den Suchmaschinen in den Suchergebnissen eingebaut wird. Du wirst über den Blog also Besucher bekommen. Wie du aus diesen Besuchern Käufer machst, bleibt dir überlassen.

sun-sky_de

Registriert: 01.12.2004
Beiträge: 774
www.sun-sky.de/?refID=aft  

AW: Blog im Shop integriert - und nun?      Antwort vom 08.08.2007 um 13:12:07   

@kahlhorn
ich glaube deine seite wurde gehackt...da steht im header was von...betriebsurlaub??...kann nicht sein, oder?

:-))



WTerlinden

Registriert: 16.11.2005
Beiträge: 117
shop.camper-himmel.de  

AW: Blog im Shop integriert - und nun?      Antwort vom 08.08.2007 um 13:21:39   
@Kahlhorn:

Ich finde die Idee genial.

Man füttert ja nicht nur (aber auch) die Suchmaschinen mit Schlagworten, sondern liefert potentiellen Kunden auch Input zu beratungsintensiveren Artikeln.

@kahlhorn und duck-racing:

Sagt mal lebt Ihr in einem anderen Raum / Zeitgefüge?
Ich kriege am Tag maximal 24h zusammen (ok - die Nacht kann man durcharbeiten, dann sinds 32 Stunden), aber wenn ich Eure Projekte so sehe werd ich blass.

Bei Kalhorn sind sowohl Shopdesign als auch die freigestellten Bilder allererste Sahne und bei duck-racing sind die Texte und vor allem die zahlreichen parallelen Aktivitäten einfach der Hammer.

Habt Ihr da heimlich ganze Armeen von Mitarbeitern am Start?

Ich komme neben dem eigentlichen Job kaum dazu mal die Produkte nachzupflegen...

Zusammengefasst: RESPEKT!

pk

Registriert: 08.09.2003
Beiträge: 4869

AW: Blog im Shop integriert - und nun?      Antwort vom 08.08.2007 um 13:24:22   
@duck
Wegen dem Traffic, der sich evtl. erhöht, habe ich mich überhaupt zu einem Blog durchgerungen.
Mit entsprechenden Links wird sich das auch im Shop bemerkbar machen.

Für mich stellt sich jetzt nur die Frage, wie ich das weiter ausspinne.
Das CMS vom XT-Commerce ist grottenschlecht, miserabel zu pflegen, unübersichtlich und kann nicht die mindesten Basics.
Geplant habe ich eigentlich eine Integration von CMBasic in den Shop. Kein Redaktionssystem, einfach aufgebaut, gut zu administrieren und gerade deshalb für den Shop ideal.

Nach dem ersten Experiment mit den Inhalten aus dem Blog frage ich mich jetzt, ob ich den Blog nicht als CMS umfunktionieren soll.
Was passiert da aber bei Google? Im Blog und Shop stehen identische Inhalte. Wird das als Duplicate Content gewertet?

@sun-sky
Kein Hack. Aber auch kein Urlaub. Anstrengender Verwandtenbesuch.
Sieht aber doof aus, wenn ich im Shop schreibe "Wegen anstrengendem Verwandtenbesuch von ... bis ... geschlossen". Oder?



duck-racing

Registriert: 13.01.2007
Beiträge: 1857
www.duckshop.de  

AW: Blog im Shop integriert - und nun?      Antwort vom 08.08.2007 um 14:01:27   
Es ist immer die Frage was man mit seinem Blog erreichen will. Für mich wäre es wichtig zufällige Besucher zu bekommen.

Mein Konzept ist, dass ich möglichst viel Traffic erzeugen, die dann auf meine Produkte aufmerksam werden. Das mit dem Traffic habe ich hinbekommen, mit den Produkten noch nicht. Liegt aber an der Blog-Software, in die ich nicht eingreifen kann.

Bin ganz aktuell dabei den Blog auf Wordpress umzustellen, damit ich links und rechts meine Produkte präsentieren kann. Das war nicht so einfach, da ich natürlich die über 1000 geschriebenen Blogbeiträge, Kommentare, Trackbacks, die halt den Traffic erzeugen importiert haben muss, aber da habe ich jetzt ein WP-Plugin gefunden, das das bestens hinbekommen soll.

Wenn man jetzt anfängt mit dem Bloggen, darf man natürlich keine Hemmungen haben, sich etwas zu produzieren - jeder Beitrag den man schreibt erzeugt Besucher. Man kann gar nicht so quer denken wie die Leute bei Google suchen - und wenn ich mit dem Blog auf irgendeine Suchwort-Kombi gefunden werde und die Leute sich in den Blog reinklicken, dann erscheint links und rechts halt meine Werbung - so einfach ist das (hoffentlich)!

Ich kann natürlich auch so einen Blog mit Fachartikeln, eingenen Testberichten etc. füllen und bekomme so mehr Fachbesucher, was sich wahrscheinlich für Kahlhorn eher lohnt. Ich denke nicht, dass sich jemand spontan eine Pumpe kauft - es kaufen sich aber Leute spontan eine Ente. Aber wenn in dem Blog fachlich gute Beiträge sind, dann wird dieser Blog von Fachbesuchern gefunden und die Beiträge evtl. auch extern verlinkt.

pk

Registriert: 08.09.2003
Beiträge: 4869

AW: Blog im Shop integriert - und nun?      Antwort vom 08.08.2007 um 16:49:09   
Einfach wird die Schreiberei bei meinen Artikeln nicht. Mit Emotionen kann ich nicht spielen. Es sind alles nur nüchterne Fakten und Daten.

Jetzt weiß ich aber immer noch nicht, ob ich mir mit Blog-Inhalten im Shop kein Eigentor schiesse.
Der "Mißbrauch" der Blog-Software als CMS hat sonst schon einen Reiz und erschlägt 2 Fliegen mit einer Klappe: Inhalte und eine leichte Administration der Inhalte.



inox_

Registriert: 15.11.2004
Beiträge: 870

AW: Blog im Shop integriert - und nun?      Antwort vom 09.08.2007 um 19:36:06   
Für Blogwechsler und Mehrfach-Blogger:

www.scribefire.com



sotel_de

Registriert: 25.02.2004
Beiträge: 2366
www.sotel.de  

AW: Blog im Shop integriert - und nun?      Antwort vom 16.08.2007 um 08:41:06   
Hab jetzt auch einen auf gesetzt. Lange genug vor mir her geschoben.
Das Design ist noch nicht fertig, aber die Fütterung mit Kontent läuft schon ;)

http://www.sotel.de/blog

Werde den Rahmen wohl schwarz oder grau machen und mein Logo irgendwie einbauen...blöd nur, dass alles via CSS läuft :(

geändert am 16.08.2007 08:41:18 von sotel_de

gardenandmore

Registriert: 20.05.2003
Beiträge: 369
Stadt: Illerbeuren
Land: Deutschland
www.gardenandmore.de  
Branche: Euer Gärtner Michael

AW: Blog im Shop integriert - und nun?      Antwort vom 16.08.2007 um 09:08:45   
*g* andere freuen sich über tabellenlose Designs
mir gehts aber auch so, dass ich da immer etwas hilflos dastehe.

Leicos

Registriert: 28.07.2006
Beiträge: 1819
www.sellerforum.de  

AW: Blog im Shop integriert - und nun?      Antwort vom 13.09.2007 um 14:29:25   
verrutscht...

geändert am 13.09.2007 14:30:12 von Leicos