Autor Thema
KJ

Registriert: 07.09.2015
Beiträge: 150

UST (Umsatzsteuerberechnung) Haken bei Kundenanlage      Erstellt am 14.08.2019 um 10:39:22   
Hallo,

wie oder was muss eingestellt werden, dass die Steuerberechnung für Kunden aus Deutschland korrekt abläuft.

Konkretes Beispiel:

Kundennummer: 363529388

Der Kunde hat sich heute unter Angabe seiner UST Nummer (DE...) im Shop registriert. Jetzt werden Ihm alle Preise in Netto angezeigt. Soweit ist ja alles okay. Legt er allerdings einen Artikel in den Warenkorb und will mit paypal bezahlen, muss er keine Steuern zahlen. Für Kunden aus der EU mit gültiger UST mag das richtig sein. Für Kunden aus Deutschland jedoch nicht.

Auch das manuelle setzen des Haken (im Backend durch uns) "USt berechnen" hat nicht gebracht.
Björn S.

[Afterbuy Team]

AW: UST (Umsatzsteuerberechnung) Haken bei Kundenanlage      Antwort vom 20.08.2019 um 08:57:22   
Hallo KJ,

kannst Du mir bitte mal Deine Afterbuy-Kundennummer mitteilen? Also ich habe in meinem Testshop mit einem Händler getestet. Wenn ich den Haken bei "UST-berechnen" gesetzt habe, so wird mir in der Abwicklung der Netto-Betrag zzgl. gesetzlicher MWSt. gezeigt. Dieser Betrag muss dann natürlich auch zu PayPal übertragen werden.

Gerne teste ich das in Eurem Shop und gebe das Problem weiter an die Programmierer.

Gruß
Björn

KJ

Registriert: 07.09.2015
Beiträge: 150

AW: UST (Umsatzsteuerberechnung) Haken bei Kundenanlage      Antwort vom 23.08.2019 um 13:04:22   
shop: 13335
Kundennummer: 122245

Björn S.

[Afterbuy Team]

AW: UST (Umsatzsteuerberechnung) Haken bei Kundenanlage      Antwort vom 23.08.2019 um 13:43:33   
Hallo KJ,

schade eigentlich. Ich hatte auf einen Verkauf von diesem Kunden gehofft. Ich habe das ganze nun einmal an die Entwicklung weiter gereicht und melde mich hier wieder.

Gruß
Björn