Autor
Thema
lufix

Registriert: 08.06.2022
Beiträge: 5

Amazon MFN und FBA über ein Afterbuy Konto      Erstellt am 07.09.2022 um 11:46:34   
Hallo,
ist es möglich Amazon MFN und FBA parallel in einem Afterbuy Konto laufen zu lassen? Zu dieser Thematik sind ein paar Fragen aufgekommmen, die ich hier einfach mal stellen werde.

Damit ist gemeint, dass beide Workflows ungestört gleichzeitig laufen können:

Amazon MFN:
-Verkäufe werden automatisch importiert
-Importierte Bestellungen werden mithilfe Pickliste/Packtisch vor Ort gepackt
-Afterbuy Bestände werden angepasst
-Afterbuy Bestände werden mit Amazon Beständen synchronisiert
-Versandbestätigung wird automatisch an Amazon gesendet

Amazon FBA:
-Verkäufe werden automatisch importiert
-Tauchen aber nicht im Packtisch auf, da schon von Amazon versandt
-Afterbuy Bestände bleiben unberührt

Werden FBA Bestellungen überhaupt zu Afterbuy importiert?
(Wie) Werden die importierten Verkäufe von Afterbuy in Amazon MFN und FBA unterschieden?
Wie werden die Bestände (Afterbuy und Amazon FBA) differenziert?

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten. Vielleicht arbeitet ja schon jemand mit Afterbuy & Amazon MFN+FBA und kann mal berichten :)
Jan Z.

[Afterbuy Support]

AW: Amazon MFN und FBA über ein Afterbuy Konto      Antwort vom 07.09.2022 um 12:29:43   
Guten Tag!

Vielen Dank für deinen Beitrag. Es ist problemlos möglich, MFN wie FBA über den gleichen Afterbuy-Account laufen zu lassen.

Ist ein Amazon API-Zeitintervall gebucht, kann auch ein automatischer Import von FBA-Artikeln eingerichtet werden. Ansonsten können diese natürlich via "Verkaufshandling -> Amazon-Verkaufsimport" manuell importiert werden, auch via FileUpload.

Über die "Konfiguration -> Einstellungen: Amazon Datenzugriff" kannst du dich als "Fulfillment By Amazon-Benutzer" markieren. Dann ist es auch möglich einen automatischen Import von FBA-Bestellungen wie Rücksendungen einzurichten.

Die FBA-Bestellungen kommen bereits versendet (Mit dem Versanddatum von Amazon) in die Verkaufsübersicht rein. Da bereits versendet, werden diese auch nicht in den versandfertigen Vorgängen aufgeführt, also auch nicht im Packtisch.

Die FBA-Bestellungen werden auch mit FBA-Logo in der Verkaufsübersicht dargestellt. Speziell filtern kann man diese dann anhand des variablen Suchfelds "Typ" anhand der Typennummer 201;501;561;701

Die Bestandsverwaltung bei FBA-Artikeln kann direkt im Amazon Datenzugriff definiert werden. Hierfür bieten wir die Option "Bestandsbuchung beim Fulfillment By Amazon-Import einstellen" an. Darüber kann diese komplett deaktiviert werden, über die eigentlichen Bestandsfelder gelöst werden oder auch über ein eigenes FBA-Anzeigebestand verwaltet werden.

Sichte zur Einrichtung von Amazon in Afterbuy auch gerne https://docs.afterbuy.de/Amazon

Bei Fragen gerne fragen.

Schöne Grüße aus Krefeld
Jan Z.