Autor
Thema
MarkusBracker

Registriert: 17.05.2022
Beiträge: 21
Stadt: Neumünster

"Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report importieren" dauert ewig      Erstellt am 16.09.2022 um 08:15:26   
Hallo zusammen,
seit am Mittwoch Nachmittag die Beta-Funktionen im Bereich "Amazon Verkäufe Import" zu sehen sind dauert bei uns der Punkt MARKETPLACE WEB SERVICES UMSATZSTEUER RECHNUNGSDATEN REPORTS (NUR FÜR EUROPÄISCHE ACCOUNTS) > "Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report importieren" mega lang (sonst vielleicht 2 Minuten, gestern über 20 (!) Minuten. Es scheint auch auf einmal viel mehr Datensätze zu geben (normal wären 6-8 Zeilen schon viel, jetzt sind es heute 65 "Report IDs")

Das bringt hier den ganzen Ablauf durcheinander. Gibt es da eine Erklärung von seiten AB oder hat Amazon da was geändert (und wenn das so wäre, gibt es eine Empfehlung wie man das vielleicht umgehen oder automatisieren kann)?
Wir machen morgens immer diese drei Punkte:
Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report generieren
Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report generieren für ausstehende Uploads
Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report importieren

[edit]
heute haben 65 Zeilen 22 Minuten gedauert!
Man könnte also sagen, 10x so viele Report IDs, 10x so lange wartezeit, ABER leider nicht 10x so viele Aufträge die das rechtfertigen ;)

Vielen Dank

geändert am 16.09.2022 08:29:06 von MarkusBracker
procave

Registriert: 31.08.2021
Beiträge: 223

AW: "Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report importieren" dauert ewig      Antwort vom 16.09.2022 um 08:57:26   
ich vermute, dass bei dir auch schon die " neue " SP-Api " werkelt.

Dann würden alle relevanten Daten schon im afterbuy sein über die " neue " SP.

Das was du dort vermutlich siehst und verarbeitest, sind die Berichte der " alten " Variante. Da diese aber schon im System sind, werden die zwar verarbeitet, ahben aber wegen der " Duplexprüfung " keine Auswirkungen.

Das ist KEIN Support, ich gebe hier nur weiter, wie ich das Ganze aktuell " verstehe "

Grüße

Marcel



Torsten L.

[Afterbuy Support]

AW: "Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report importieren" dauert ewig      Antwort vom 16.09.2022 um 10:23:48   
Hallo,

ja, Marcel hat es schon so ziemlich genau auf den Punkt gebracht.

Die Berichte werden bei dir bereits über die neue Selling Partner API importiert. Daher ist die Anzahl der noch nicht importierten Berichte der alten API bei dir so hoch.

Fragen und Feedback zur neuen API kannst du übrigens gerne hier unterbringen: https://forum.afterbuy.de/forum.aspx?forumId=215

Viele Grüße
Torsten

MarkusBracker

Registriert: 17.05.2022
Beiträge: 21
Stadt: Neumünster

AW: "Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report importieren" dauert ewig      Antwort vom 16.09.2022 um 11:15:17   
Hallo Marcel,
Hallo Thorsten,

das Thema sagt mir tatsächlich noch überhaupt nichts. Kann ich mich da irgendwo schon einlesen?
Müssen wir jetzt also zukünftig mit den neuen, aktuell als Beta markierten, Punkten importieren? Kann man da irgendwas automatisieren?

Ist es richtig, dass vor 2 neuen Punkten noch kein Radiobutton/Checkbox ist?
ich habe keinen vor:
SP-API FBA Shipment Report importieren
(es sind aktuell keine importierbaren Datensätze hinterlegt)
SP-API FBA Rücksendung Report importieren
(es sind aktuell keine importierbaren Datensätze hinterlegt)

das liegt sicher an dem "(es sind aktuell keine importierbaren Datensätze hinterlegt)" oder?

procave

Registriert: 31.08.2021
Beiträge: 223

AW: "Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report importieren" dauert ewig      Antwort vom 16.09.2022 um 11:48:00   
dazu kann ich leider weiter nichts sagen, da wir hier bei uns alles über die Automatik laufen lassen.

Grüße Marcel


MarkusBracker

Registriert: 17.05.2022
Beiträge: 21
Stadt: Neumünster

AW: "Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report importieren" dauert ewig      Antwort vom 16.09.2022 um 12:04:22   
Gerade so eine Automatik interessiert mich jetzt natürlich. Kannst du mir sagen wie ihr die eingerichtet habt?


Torsten L.

[Afterbuy Support]

AW: "Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report importieren" dauert ewig      Antwort vom 16.09.2022 um 12:46:37   
Hallo,

wenn du den automatischen Verkaufsimport aktiviert hast, werden z.B. auch die Umsatzsteuerdaten automatisch importiert.

Informationen dazu findest du hier: https://docs.afterbuy.de/Einstellungen:AmazonDatenzugriff

Viele Grüße
Torsten

MarkusBracker

Registriert: 17.05.2022
Beiträge: 21
Stadt: Neumünster

AW: "Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report importieren" dauert ewig      Antwort vom 05.10.2022 um 15:43:37   
Hallo Thorsten,
ich habe mich heute nochmal mit dem Thema befasst.
In unseren Einstellungen ist der automatischer Verkaufsimport aktiviert, aktuell steht dort:
Zitat:
API-Calls alle 360 min., frühestens wieder: 05.10.2022 21:05:30


Das haben wir ja offensichtlich auch so gebucht:
Zitat:
Amazon API-Nutzung Ja
Amazon API-Intervall 6 Stunden [Tarifhistorie]


Heißt das nun, dass wir diese drei Imports gar nicht mehr händisch durchführen müssen?

Zitat:
MARKETPLACE WEB SERVICES UMSATZSTEUER RECHNUNGSDATEN REPORTS (NUR FÜR EUROPÄISCHE ACCOUNTS)
Marketplace Web Services Händler ID muss in den Einstellungen hinterlegt sein
Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report generieren
Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report generieren für ausstehende Uploads
Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report importieren


Für mich wäre es hilfreich zu verstehen, was dabei überhaupt passiert bzw. ob es für das Tagesgeschäft überhaupt relevant ist zu welchem Zeitpunkt man das durchführt. Wenn das ganze einfach so im Hintergrund passieren kann ohne unser zutun wäre es natürlich perfekt. Oder ist es z.B. wichtig, dass das immer erledigt sein muss, bevor man Rechnungen erstellt.


Dennis P.

[Afterbuy Support]

AW: "Umsatzsteuer Rechnungsdaten Report importieren" dauert ewig      Antwort vom 05.10.2022 um 17:13:30   
Ist der Automatismus aktiv, wie hier in dem Fall mit den 360 Minuten, muß man in der Regel tatsächlich
nichts noch einmal manuell anstoßen. Wird der Versandstatus an Amazon übertragen, wird von Amazon
ein Umsatzsteuerbericht generiert (auf die wir keinen Einfluss haben, wann dieser von Amazon generiert wird)
und dann automatisch zu Afterbuy importiert.

Danach kann man die Rechnungen in der Verkaufsübersicht nach "Ausstehende Amazon VCS Rechnungen"
filtern, die Rechnung drucken und dann im Hintergrund dann an Amazon hochladen lassen.

Also wichtig ist, daß ein Vorgang auf versendet steht, dieser Status an Amazon übergeben wurde, damit
dann die Rechnung generiert werden kann, um sie zu Amazon hochzuladen.

Gruß Dennis