Autor Thema
Zisie

Registriert: 21.06.2010
Beiträge: 9
Land: Belgien

Oktopus Easyact - SLU-GmbH - Heyer-Datentechnik - Heyer-Unternehmenssoftware Erfahrungsaustausch      Erstellt am 04.02.2011 um 17:38:15   
Wenn Ihr meine mehr als sehr negativen Erfahrungen über Oktopus und SLU erfahren möchtet, meldet Euch am besten bei mir.
Alles ist fein säuberlich dokumentiert und nachweisbar.


Ich suche auch weiter ehemalige Kunden von SLU/Heyer-Datentechnik/Heyer-Unternehmenssoftware für weitere Schritte

geändert am 23.03.2011 13:22:54 von Zisie
Zisie

Registriert: 21.06.2010
Beiträge: 9
Land: Belgien

AW: Oktopus Easyact - SLU-GmbH - Heyer-Datentechnik - Heyer-Unternehmenssoftware Erfahrungsaustausch      Antwort vom 08.02.2011 um 14:40:58   
Dies habe ich soeben hier gefunden:

http://www.wawiwiki.de/index.php?tit...=429&oldid=413



es zeigte sich bei den von Heyer Unternehmenssoftware angebotenen Onlinepräsentationen, dass die Software zwar umfangreich, jedoch in vielen Punkten noch nicht ausgereift und sogar fehlerhaft ist; z.B. funktionierten ganze Module aufgrund eines Rechtschreibfehlers seitens der Entwickler nicht (lassen sich hieraus Rückschlusse auf die Softwaretest-Praxis der Firma ziehen?)

der Support ist zwar kostenlos, jedoch ist dies auch nötig da die Handbücher veraltet sind

es werden kostenpflichtige Online-Schulungen angeboten (selbige sollten in Anspruch genommen werden in Hinblick auf die Qualität der Handbücher)

relativ kleines Entwicklungs-Team (ein Vollzeit-Entwickler, ein Teilzeit-Entwickler)

relativ kleines Support-Team (ein Teilzeit-Support-Dienstleister)


es sind Fälle des Adressenkaufs zur Versendung sog. Spam-Mails (i.e. zur unerwünschten Inititativ-Werbung für Oktopus) bekannt



===Weiterer Hinweis bez. Long Term Installation===




Die Software Oktopus wurde bisher unter drei Firmennamen vertrieben: "Heyer Datentechnik" (Jörg Heyer), "Heyer Unternehmenssoftware" (Astrid Heyer) sowie aktuell "SLU GmbH" (Manfred Fetting, Vater der Astrid Heyer). Gemäß einer Meldung unter der Rubrik "Aktuelles" auf http://heyer-unternehmenssoftware.de übernehme ab dem 01.09.2008 die SLU GmbH die Aufgaben der Firma Heyer Unternehmenssoftware. Gemäß [http://www.aachen.ihk.de/scripts/mla/mla_archiv.php?l=109&m=3411 IHK Handelsregisterdaten 15. August 2008] ist die SLU GmbH eben dann gegründet worden (gemäß [http://insolvenzbekanntmachungend.de] sei auch zu etwa derselben Zeit der Insolvenzantrag der Firma Heyer Unternehmensoftware gestellt worden; diese Information ist jedoch nur zeitweise online einsehbar, Interessenten seien deswegen an das zuständige Amtsgericht Aachen verwiesen), trotzdem findet sich auf allen Internet-Seiten, d.h. sowohl von Heyer Datentechnik, - Unternehmenssoftware, sowie auch SLU GmbH, folgender Inhalt (Ausschnitt, siehe [http://www.heyerdatentechnik.de/html/die_idee.html "Die Idee"]):





''Die Firma SLU GmbH entwickelt Software für kleinere Unternehmen bis hin zum Mittelstand. Bekannt geworden sind wir durch die Umsetzung der Anforderungen unserer Kunden in ein bedienerfreundliches Softwarekonzept. Wir entwickeln hauptsächlich Client/Server Anwendungen für Microsoft 9x/ME/NT /2000/XP/2003, sowie in Unix Bereich. Unsere Anwendungen spezialisieren sich im kaufmännischen Bereich (Faktura, Logistik), sowie im schulischen Bereich. ''


Wer jedoch ohnenhin keine langjährige Partnerschaft erwartet, für den wird diese Information eher zweitrangig sein, und der möge die von Heyer angebotenen 30 Testtage in Anspruch nehmen.



===Nebennote===


Gemäß der Webauftritte scheint Oktopus das einzige Produkt der Hersteller-Firma zu sein, weshalb auch die Hinweise auf Unix-Software und Schulsoftware fragwürdig erscheinen und auch tatsächlich keine Hinweise auf diese Erfahrung über die einschlägigen Suchmaschinen zu finden sind.