Autor Thema
willeDesign

Registriert: 24.10.2019
Beiträge: 1
Stadt: Schwandorf
Land: Deutschland
willedesign.de  
Branche: webdesign

Afterbuy connector für shopware      Erstellt am 24.10.2019 um 22:17:27   
Leider geht aus der Dokumentation des plugins: Afterbuy connector nicht hervor,
welche Afterbuy Schnittstelle nötig ist.
Aktuell ist lediglich die Shop-Schnittstelle im Einsatz. Damit werden zwar Bestellungen importiert,
jedoch z.B. Paketnummern nicht an shopware übertragen.
Ist es möglich, das für die reibungslose Funktion der bidirektionalen Austausch durch die XML-Schnittstelle nötig ist, auch wenn Afterbuy die Datenführend ist?
Vielleicht erklärt sich auch dann, das abweichende Lieferadressen nicht mit übertragen werden.

Manchmal muss man sich die Antworten selber geben:
Benötigt wird ebenfalls die xml-schnittstelle

Dennoch ist es derzeit ein Rätsel, warum abweichende Versandadressen in Afterbuy nicht angezeigt werden. Laut support ein nicht mirgelieferter "String" ob abweichende Adresse vorhanden oder nicht (0 oder 1 ) -> das müsste ja mit dem Connector mitgeliefert werden?! Jemand einen Tipp, ob das einstellbar ist, oder wie der "Name" des Wertes ist, das ggf. im script nachgeforscht werden kann wo der Fehler liegt?
So ist das suboptimal, da die Bestellungen doch manuell überprüft werden müssen, ob nicht doch eine andere Lieferadresse vorhanden ist.



geändert am 10.12.2019 00:51:27 von willeDesign